Rückrufaktionen bei Mercedes und Dacia

Weltweit müssen 2.200 Mercedes Vito und Viano in die Werkstätten, bei Dacia sind in Deutschland 607 Dacia Duster 4×4 fehlerhaft.

Die Grauimporte des Dacia Duster 4x4 können fehlerhafte Bremsleitungen haben. Foto: ©Dacia

Beim Vito /Viano kann beim Auslösen des Fenster-Airbags, auch Windowbag genannt, das Fangband der A-Säulenverkleidung nicht richtig funktionieren. Bundesweit sind hier 1.400 Vito und Viano betroffen, die alle in der Zeit vom 16. Februar bis 12. Mai vom Band gerollt sind.

Hier muss das Fangband ausgetauscht werden, wie lange die Reparatur dauert ist noch unklar.

Auch bei Dacia gibt es Mängel: Beim Duster 4×4 besteht die Gefahr, dass bei Schnee die Bremsleitungen aufgrund Ermüdung brechen. Weltweit sind davon 10.637 Fahrzeuge betroffen, alle wurden bis 12. April 2011 in Rumänien gefertigt. Das Austauschen der Bremsleitungen dauert etwa drei Stunden.

Beide Rückrufe werden vom Kraftfahrt-Bundesamt überwacht, die Fahrzeughalter werden angeschrieben.

Quelle: autobild.de

Comments are closed.