Le président und sein Dienstwagen

Ganz bescheiden gibt sich Frankreichs neuer Präsisdent François Hollande mit der Entscheidung für seinen neuen Dienstwagen. Künftig wird er in einem Citroën DS5 zu seinen Terminen chauffiert.

Sparsamer Dienstwagen für François Hollande : der DS5./ Foto: Citroën

Der DS5 Hybrid4 leistet 200 PS und verbraucht nur 3,8 Liter.

“Ein normales Auto für einen normalen Präsidenten”, sagte Citroën-Projektleiter Pierre Monferrini zum Dienstwagen des Präsidenten.

Die neue Präsidentenkutsche ist baugleich mit dem Serienmodell des DS5, mit dem Unterschied, dass Citroën das Dach aufgeschnitten und ein großes Faltverdeck eingebaut hat, damit der Staatschef im Auto stehen und dem Volk zuwinken kann.

Durch die Entscheidung für ein eher sparsames Modell setzt er ein deutliches Zeichen, denn der ehemalige Präsident Sarkozy setzte eher auf dicke Schlitten: sein Dienstwagen war ein Citroën C6.

Deutsche Spitzenpolitiker sind da eher wie Sarkozy gepolt. AutoBild hat zusammengestellt, welche Dienstwagen unsere Minister fahren.

Quelle: autobil.de

Comments are closed.